Rekord: 52 Sternsinger. In 13 Gruppen von Sternsingern waren seit 27.12. jeweils drei Könige, ein Sternträger und eine erwachsene Begleitung unterwegs.

Von Leo Lugmayr. Erstellt am 05. Januar 2019 (05:19)
Lugmayr
Kaplan Pater Matthäus Kern inmitten der Schar der Sternsinger der Pfarre Ybbsitz. Anna Tanzer und Maria König (hintere Reihe) haben die Sternsinger eingekleidet und mit ihnen die Lieder einstudiert.

Traditionell zogen am Beginn des Hochamts am Stefanitag, 26. Dezember, die Sternsinger in die Pfarrkirche ein, um von Kaplan Pater Matthäus Kern feierlich entsandt zu werden.

Heuer haben Maria König und Anna Tanzer mit ihren fleißigen Helferinnen eine Rekordzahl von 52 Mittelschülern mit zum Teil nagelneuen Königsgewändern und Kronen ausgestattet. Geprobt wurden die Lieder dafür in den Jungscharstunden und gemeinsam in der Woche vor Weihnachten in der Ybbsitzer Mittelschule.

„Die Jugendlichen sind hoch motiviert und mit Feuereifer bei der Sache“, freuen sich Tanzer und König. Jeweils von einem Erwachsenen begleitet, besuchten die Sternsinger mit ihren Liedern alle 1.300 Ybbsitzer Haushalte.

Im Vorjahr konnte die Pfarre Ybbsitz mit 23.341,94 Euro Spendenerlös das höchste Pro-Kopf-Spendenaufkommen in der Diözese aufweisen und rund 18 Euro pro Haushalt erzielen. Das Geld kommt heuer zwei philippinischen Kinderhilfsorganisationen zugute.