Einblicke in die Künstlerstuben. Am Wochenende gewährten die Ybbstaler Künstler im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers wieder Einblicke in ihre Schaffensstätten. Die Kunst des Ybbstals bewies dabei einmal mehr ihre große Bandbreite: Von Goldspinnerei über Malerei bis hin zu Keramik und Spraykunst war alles dabei.

Von Red. Ybbstal. Erstellt am 20. Oktober 2020 (15:43)