Musikalischer Spitzhiatl-Wandertag.

Erstellt am 18. September 2017 (15:53)

Der Spitzhiatl-Wandertag fand am Sonntag in Hollenstein statt. Die Wanderer trotzten mit Herbert Jagersberger (ÖVP) und Martin Sonnleitner (Bauernschaft) dem trüben, nassen Herbstwetter und machten sich auf den Weg durch die Ybbstalgemeinde.

Am Fuß des Königsbergs, beim Alten Pfarrhof, ging die acht Kilometer lange Wanderung los. Insgesamt vier Labestationen luden zum Verweilen und zur Stärkung ein. Das Programm war diesmal vor allem ein Genuss für die Ohren: Die neuformierte Damengruppe namens Hea Hauf’n, die jungen Musiker von Most4lerisch und Saiteng’spü heizten den Wanderern gehörig ein.

Die Hollensteiner Bauernschaft sorgte gemeinsam mit der Volkspartei für das leibliche Wohl der Gäste. Am Speiseplan durfte Gegrilltes ebenso wenig fehlen wie Palatschinken, die frisch im Treffenguthammer zubereitet wurden.