Ein Fest mit Wild und Fisch vor dem Schloss Waldreichs. Unter dem Motto „Von Fisch bis Wild“, fand am 9. November vor dem Schloss Waldreichs ein kleines Fest des Gutes Ottenstein statt.

Von René Denk. Erstellt am 11. November 2019 (16:45)
Auf ein tolles Fest des Gutes Ottenstein stießen Georg Longin, Markus Reichenvater, Sandra Reichenvater, Erich Longin, Alexander Warringer, Susanne Pelzmann mit Fischsuppenkoch Josef Polt an.
René Denk

Nach Jahren folgte diese Veranstaltung den Abfischfesten in Zierings. Dort wurden zahlreiche Waren aus eigener Produktion angeboten, wie Wild-Leberkäse oder Wildwürste, aber auch Räucherkarpfen, Fischweißwürste, Fischaufstrich oder Fischsuppe.
Unter die Festgäste mischten sich unter anderen Forstdirektor Markus Reichenvater, Landtagsabgeordneter Franz Mold, Bezirkshauptmann Michael Widermann, Erich und Georg Longin von Longin Holzbau, Pöllas Gemeinderat Josef Weissensteiner oder Rastenfelds Gemeindeamtsleiter Johann Müllner.

Stimmig zum Fisch wurde der Frizzante „Sumaelis“ vom Weinbau der Familie Gratzer-Sandriester aus Prellenkirchen angeboten. Für die Kinder gab es eine Rätselrallye mit Schatzsuche im Schloss.