Älteste Zwettlerin (105) verstorben. Josefine Berger verstarb mit 105 Jahren. Sie baute mit Gatten Ferdinand das bekannte Zwettler Autohaus auf.

Von Markus Füxl. Erstellt am 13. Oktober 2020 (16:54)
Die Zwettlerin Josefine Berger verstarb im 106. Lebensjahr.
privat

Sie war die älteste Zwettlerin: Josefine Berger verstarb am 9. Oktober im 106. Lebensjahr.
Die frühere Geschäftsfrau Josefine Berger, geborene Meisner, baute nach der Eheschließung 1935 gemeinsam mit ihrem bereits 1980 verstorbenen Gatten Ferdinand Berger das heute weithin bekannte Autohaus Berger in Zwettl auf. Zunächst kam ein Standort in der Florianigasse und ab 1948 in der Landstraße 29 dazu.

Im Jahr 1958 wurde der Betrieb am heutigen Standort Kremser Straße neu errichtet, den ab 1975 Sohn Walter und Schwiegertochter Erika Berger bis zu deren Pensionierung weiter auf- und ausbauten und der heute von Enkelsohn Thomas Berger und dessen Frau Ulrike geführt wird.
Bis ins hohe Alter war Josefine Berger im umsichtigen Einsatz für die Familie und eng mit der Firma verbunden. Ihren Lebensabend verbrachte sie die letzten elf Jahre im Seniorenzentrum St. Martin, wo sie liebevolle Aufnahme und würdevolle Betreuung fand.