Bei Unfall gegen Beton geschleudert. Nach einem Zusammenstoß krachte Pkw einer 47-Jährigen gegen ein betoniertes Marterl.

Erstellt am 13. September 2017 (05:33)
Dieser Pkw krachte zuerst auf einer Kreuzung vor Allentsteig gegen ein weiteres Fahrzeug und dann gegen ein betoniertes Marterl.
NOEN, FF Allentsteig

Eine 47-Jährige fuhr am 4. September mit ihrem Pkw auf einer Landesstraße in Richtung Großhaselbach.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw aus Reinsbach kommend in Richtung einer Kreuzung mit der Landesstraße.

Auf einer Kreuzung in der Nähe von Allentsteig stießen die beiden Fahrzeuge zusammen und wurden durch den wuchtigen Aufprall in den angrenzenden Acker geschleudert. Dabei krachte der Pkw der 47-Jährigen gegen ein betoniertes Marterl.

Die Lenkerin zog sich bei dem Unfall eine Verletzung am rechten Knie zu. Die Freiwillige Feuerwehr Allentsteig barg den Pkw der 47-Jährigen. Der 18-Jährige konnte sein Fahrzeug selbst abtransportieren.