Bewohner ertappte Einbrecher bei Tat. Ein mutmaßlicher Einbrecher flüchtete, als ihm Wohnungsbesitzer Tür öffnete.

Erstellt am 01. Juni 2017 (05:00)
Shutterstock, tommaso79
Symbolbild

Ein Wohnungsbesitzer in Allentsteig ertappte einen Einbrecher auf frischer Tat.

Verdächtige Geräusche

Der unbekannte Täter dürfte mit einem Werkzeug im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses im Bereich des Musikerheims Allentsteig an einer Wohnungstüre hantiert haben. Währenddessen war der Eigentümer zuhause am Telefon.

Er hörte verdächtige Geräusche an der Tür und öffnete sie. Vor ihm stand ein Mann, der bis auf einen Fleischtunnel im Ohr (Piercingschmuck, um Ohrläppchen zu dehnen, Anm.) keine besonderen Auffälligkeiten hatte. In der Hand dürfte er einen Schraubenzieher gehalten haben. Fluchtartig suchte der Mann zu Fuß das Weite.

Sechs Polizeistreifen und ein Diensthund suchten bei einer Fahndung nach dem Mann im Bereich Allentsteig und Zwinzen. An der Tür konnten die Beamten keine Manipulationsspuren feststellen.