Knödelmanufaktur Klang: Vom Erdapfel zum Knödel

Erstellt am 22. September 2022 | 04:32
Lesezeit: 2 Min
Reges Treiben herrschte am vergangenen Wochenende bei der Knödelmanufaktur Klang in Allentsteig.
Werbung

Zahlreiche Besucher nutzten die Möglichkeit, die Betriebsräume zu besichtigen. Der Unternehmer Rainer Klang und seine Schwester Elisabeth standen für alle anfallenden Fragen zum Betrieb zur Verfügung. Vom Waschvorgang bis zum in Klarsichtfolie verpackten und etikettierten fertigen Knödel konnte die aufwendige Herstellung der verschiedenen Knödel beobachtet werden. Natürlich konnte man die von flinken Händen frisch gedrehten Knödel sofort erwerben oder zum Mittagstisch genießen. Klang unterstützte außerdem die FF Thaua, indem er den Floriani die Bewirtung der Gäste überließ.

Werbung