Rot Kreuz-Fest: Dank für die Unterstützung. Eine Menge helfender Hände waren notwendig, um das Rot Kreuz-Fest der Bezirksstelle Allentsteig wieder zur Zufriedenheit aller ablaufen zu lassen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. September 2019 (17:05)

Die zweitägige Veranstaltung begann am späten Samstagnachmittag. In der Diskothek, die dann zur späten Stunde ihre Pforten öffnete, tummelten sich vor allem die jüngeren Besucher.

Der Sonntag begann mit einem Gottesdienst, der vom Pfarrmoderator Slawomir Grabiszewski abgehalten wurde. Die Stadtkapelle Allentsteig begleitete musikalisch durch den Frühschoppen. Bezirksstellenleiter Andreas Schleritzko konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Ehrenpräsident Willi Sauer, Viertelsvertreter Hans Ebner, Bereichsrettungskommandant Franz Hauer, Julius Schlapschy, die Bürgermeister Jürgen Koppensteiner, Karl Elsigan und Günter Kröpfl sowie Vizebürgermeister Werner Scheidl. Kröpfl nützte die Gelegenheit, um sich bei der Rot-Kreuz-Mannschaft für die Hilfe bei den Waldviertler Dorfspielen zu bedanken. Das schöne Wetter trug auch dazu bei, dass die Besucher gerne noch länger verweilten.