Kunst mit Dartpfeilen

Die Bilder von Karl Rigler sind durch und durch besonders. Er malt mithilfe von Dartpfeilen, eine Technik, die den Altmeloner Künstler einzigartig macht.

Erstellt am 24. Oktober 2021 | 06:48
440_0008_8163880_zwe35west_malen_nach_zahlen.jpg
Karl Rigler mit zwei seiner Bilder, die im Landgasthof Spiegl zu bewundern sind.
Foto: Adelheid Kamin

Karl Rigler aus Altmelon malt seit zehn Jahren Bilder nach Zahlen. Das Interessante ist seine Technik, denn er verwendet keinen Pinsel, sondern einen Dartpfeil.

Auf die Frage, warum einen Dartpfeil, erklärte er im Gespräch mit der NÖN, dass er für diese winzigen Flächen keinen Pinsel verwenden kann. Die NÖN durfte ihm beim Arbeiten über die Schulter schauen und stellte fest, man braucht nicht nur sehr gute Augen, sondern auch eine sehr ruhige Hand zum Anfertigen von solchen Bildern.

Pro Bild verwendet er zwischen 30 und 35 verschiedene Farben. Viele Bilder bestehen aus mehreren Teilen, die dann zusammengefügt ein Ganzes ergeben.