Privatbrauerei Zwettl übernimmt „Hauptsache Wein“. Getränkehandel von „Zwettler“ wird massiv um einen Weinfachhandelsortiment erweitert. Bis 2019 soll wird es Vinothek, Weinshop und Lager im Zwettler Betriebsgebiet entstehen.

Von René Denk. Erstellt am 21. Juli 2017 (12:36)
Privatbrauerei Zwettl
Karl Schwarz und Christian Kolm

Der Getränkehandel, das zweite Standbein der Privatbrauerei Zwettl, wird um ein beträchtliches Sortiment erweitert: Sie übernimmt mit „Hauptsache Wein“ einen regionalen und überregional tätigen Weinfachhändler und kann damit nun rund 1.000 verschiedene Produkte anbieten.

„Damit setzen wir einen weiteren Schritt zum Getränkevollsortimenter und bieten einander ergänzende hochqualitative Produkte aus einer Hand an“, freut sich Karl Schwarz, Geschäftsführer und Inhaber von Zwettler. Synergien werden stark genutzt, denn Eigentümer Christoph Kolm und Assistentin Stephanie Thür von „Hauptsache Wein“ wird in Zukunft die Logistik abgenommen werden und können sich so mit „freier Hand“ um die Erweiterung des Geschäftszweiges Wein kümmern.

Derzeit wird noch das Lager von „Hauptsache Wein“ in Hauensteinerstraße 13a (Zufahrt über Firma Zinner) noch weiter genutzt. Zwettler will bis 2019 im neu erworbenen Grundstück gegenüber von Mac Donalds im Betriebsgebiet ein Gebäude errichten, indem Vinothek, Weinshop und Lager beheimatet sein werden. Dort werden auch Mieter, beispielsweise eigne sich das Anwesen für eine Fachmarkthändler, gesucht.

Was man sich von der Ausweitung des Angebotsspektrums erhofft, lest ihr in der Zwettler NÖN am 26. Juli.