Vianko-Übernahme in Groß Gerungs gefeiert. Konstantin Krammer lud zu einem Fest in das Lokal in Groß Gerungs. Gefeiert wurde mit neuer Bierkarte und vielen offenen Weinen.

Von Verena Schwarzinger. Erstellt am 05. Juli 2020 (20:20)

Die Übernahme des Familienlokals Vianko in Groß Gerungs, die NÖN berichtete, wurde mit einem feierlichen Wochenende gefeiert. Am Freitag trafen sich Bürgermeister Maximilian Igelsböck, Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner, Bundesrätin Andrea Wagner, Vizebürgermeister Christian Laister, Stadtrat Karl Eschelmüller, Moderator Bonaventura Manga, Lukas Karl von der Jungen Wirtschaft, Obmann des Kultur- und Tourismusverbands Lukas Hinterndorfer, Obmann des Sportvereins und Gemeinderat Manfred Atteneder, Obmann des Samartierbundes Groß Gerungs Peter Weber, Rudolf Damberger und Willibald Kolm von der Privatbrauerei Zwettl und zahlreiche Wirtschaftstreibende aus Groß Gerungs.

Nach der Begrüßung von Konstantin Krammer und Ansprachen unterhielt Erich Rupp am Keyboard. Für gekühlte Getränke und Snacks war gesorgt. Das ganze Wochenende stand ganz im Zeichen der jungen Generation, mit neuer Bierkarte und vielen offenen neuen Weinen zu Preisen wie vor 37 Jahren.