Auto gegen Laterne: Einsatz um 3.30 Uhr . Beim Kreisverkehr Zwettl-Ost auf Höhe der Firma Berger krachte es am 20. Oktober um 3.30 Uhr. Für sieben Mitglieder der Feuerwehr Zwettl-Stadt hieß es „Auf zum nächtlichen Einsatz“.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 20. Oktober 2020 (09:00)

Eine Pkw-Lenkerin war von der Fahrbahn der Kremserstraße abgekommen und gegen eine Straßenlaterne gekracht. Veletzt wurde sie dabei zum Glück nicht. Die Unfallstelle war bei Eintreffen der Floriani bereits durch die Polizei Zwettl abgesichert.

Am Auto und der Laterne entstand ein Totalschaden. Das Auto wurde mit dem Kran geborgen, die Straße gereinigt und die kaputte Laterne entfernt. Die dafür nötige Unterbrechung der Stromzufuhr war für einen ausgebildeten Elektriker in den Reihen der Floriani kein Problem.

Kurz nach fünf Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder zurück in ihre Betten.