Bauer aus Zwettl auf der Suche nach der Liebe. Bauer Robert aus Zwettl sucht auf ATV nach Partnerin.

Von Markus Füxl. Erstellt am 04. Juni 2021 (03:46)
Der 36-jährige Bauer Robert aus der Gemeinde Zwettl sucht die Liebe.
ATV/Ernst Kainerstorfer, ATV/Ernst Kainerstorfer

Die 18. Staffel der ATV-Show „Bauer sucht Frau“ startet mit Zwettler Beteiligung: Der 36-jährige Bauer Robert sucht mit Moderatorin Arabella Kiesbauer die Frau fürs Leben.

Vorgestellt wird Robert in der zweiten Ausgabe am 9. Juni. Warum er bei der Show mitmacht? „Ich bin seit drei Jahren Single. Zuvor habe ich auch im Internet nach einer Partnerin gesucht. Jetzt gehe ich zum ersten Mal in die Öffentlichkeit.“

Robert bewirtschaftet gemeinsam mit seinen Eltern einen 40 Hektar großen Milchviehbetrieb mit Ackerbau im Zwettler Gemeindegebiet. Zur Show angemeldet haben ihn seine beiden Schwestern, denn: Obwohl ihn seine Tätigkeit als Landwirt sehr ausfüllt, vermisst er dennoch eine Partnerin an seiner Seite, die ihm im Alltag zur Seite steht und mit ihm romantische Stunden zu zweit verbringt. Er selbst beschreibt sich als tierlieber Familienmensch, der seine Freizeit gerne in der Natur verbringt.

Seine zukünftige Herzensdame soll ihn vor allem mit einer sympathischen Ausstrahlung von den Socken hauen: „Sie soll einfach natürlich sein und einen guten Charakter haben. Der Rest ergibt sich von alleine.“ Wichtig ist Robert auch, dass seine Zukünftige auch am Hof anpacken kann: „Ich will gemeinsam an einem Strang ziehen. Sie soll auf einem Bauernhof leben wollen. Eine Frau, die sich nur im Fernsehen präsentieren will, brauche ich nicht.“ Eine Raucherin wäre für ihn allerdings das absolute No-Go.

15 Bauern und eine Bäuerin – so viele wie noch nie – sind in der neuen Staffel auf der Suche nach dem großen Herzklopfen. Unter ihnen sind auch der 25-jährige Johannes aus dem Bezirk Melk, der einen Partner sucht, sowie Christian und Gerald aus dem Bezirk Krems-Land.

Bewerberinnen können sich unter atv.at/bauersuchtfrau melden.