Choralmusik bei Vollmondnacht

Erstellt am 06. August 2022 | 05:32
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8429293_zwe31zwettl_vollmondkonzert_momentum_en.jpg
Das Ensemble Momentum Vocal Music unter der Leitung von Simon Erasimus.
Foto: privat
Junge Organisten laden zum Vollmond-Konzert in das Stift Zwettl ein.
Werbung

Am 12. August singt im Stift Zwettl das Volksensemble Momentum Vocal Music. Der Abend steht ganz unter dem Motto „Licht und Schatten“.

Momentum Vocal Music besteht aus professionellen Sängern und beinhaltet nicht nur die ganze Fülle der Chorliteratur, sondern auch Vokalmusik. Diese reicht von der Renaissance bis zur Gegenwart, mit Fokus auf der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Die jungen Musiker wollen den Zuhörern das facettenreiche chorische Musizieren näherbringen.

Insgesamt besteht das Konzert aus zwei Teilen – das Ensemble Vocal Music singt unter der Leitung von Simon Erasimus unter anderem Auszüge von Monteverdi (frühbarocke italienische Musik), und anschließend folgt ein Orgelkonzert in der Stiftskirche – an der Orgel sind David Göls und Sarah Billwein.

„Wenn wir Glück haben, sieht man den Mond“, so Manfred Bretterbauer.

Werbung