Bub schwerst verletzt. Scheib / Ein Fünfjähriger rutschte von der Motorhaube eines Rasenmäher-Traktors und wurde von diesem überrollt.

Erstellt am 28. März 2014 (23:59)
NOEN, www.BilderBox.com

Zu einem schlimmen Unfall kam es am vergangenen Samstag, 22. März, in den späten Nachmittagsstunden in Scheib (Gemeinde Kirchschlag): Ein Fünfjähriger wurde von einem Rasenmäher-Traktor überrollt und schwerst verletzt.

Eine 38-Jährige aus der Gemeinde Kirchschlag war gegen 16.25 Uhr mit einem Rasenmäher-Traktor unterwegs, auf ihrem Schoß saß ihr 8-jähriger Sohn, auf der Motorhaube ein Fünfjähriger, auf den die Frau aufpasste. Als die Frau das Fahrzeug bereits angehalten hatte, wollte der kleinere Bub von der Motorhaube absteigen.

Vermutlich Bedienungsfehler schuld an Unfall

Vermutlich durch einen Bedienungsfehler fuhr der Traktor aber nochmals nach vorne los. Der 5-Jährige stürzte von der Motorhaube auf den Boden und wurde vom Rasenmäher-Traktor überrollt und darunter eingeklemmt.

Der Frau gelang es, das Fahrzeug anzuheben und seitlich umzukippen, um den Buben zu bergen. Dieser wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Krems eingeliefert und von dort aufgrund der Schwere seiner Verletzungen zur intensivmedizinischen Betreuung in das SMZ-Ost in Wien gebracht.