62 Photovoltaik-Module wechselten unfreiwillig Besitzer

Erstellt am 19. Mai 2022 | 12:26
Lesezeit: 2 Min
Photovoltaik Sonnenkraft Symbolbild
Symbolbild
Foto: Diyana Dimitrova/Shutterstock.com
Insgesamt 62 Photovoltaik-Module wurden zwischen 16. und 18. Mai gestohlen. Die unbekannten Diebe richteten dadurch einen Schaden in einem vierstelligen Euro-Bereich an.
Werbung
Anzeige

Laut Polizei waren die Module auf einem frei zugänglichen Areal, das sich neben einer Lagerhalle einer Firma in Sprögnitz befindet, gelagert.
Die Ermittlungen der Polizei laufen, es wurde auch schon Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Krems erstattet.

Werbung