Durch Blitzschlag: Kleinbrand in Giebelbereich von Scheune

Erstellt am 21. Juni 2022 | 16:08
Lesezeit: 2 Min
Das Gewitter am Montagvormittag blieb für ein landwirtschaftliches Anwesen in Unterwindhag (Gemeinde Schweiggers) nicht ohne Folgen: Kurz vor Mittag kam es laut Polizei durch einen Blitzeinschlag zu einem Kleinbrand im Giebelbereich eines Heustadels.
Werbung
Anzeige

Die Scheune grenzt an ein Wohnhaus an, durch das Einschreiten der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden aber verhindert werden. Menschen oder Tiere kamen laut Polizei nicht zu Schaden. Durch den Brand wurden demnach etwa 15 bis 20 m² der Dacheindeckung und die Dachstuhlkonstruktion beschädigt. 

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Im Einsatz waren insgesamt 68 Floriani der Feuerwehren Zwettl Stadt, Groß Reichenbach, Mannshalm, Siebenlinden, Sallingstadt und Schweiggers.

Werbung