Pkw überschlug sich mehrmals in Elsenreith . Die Freiwillige Feuerwehren Kottes und Elsenreith musste am Montag gegen 5.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall kurz vor Elsenreith ausrücken.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. November 2019 (20:59)
Bei dichtem Nebel mussten die Floriani bei Elsenreith einen Pkw bergen, der sich mehrmals überschlagen hatte.
Thomas Pfeiffer

Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals bis der Pkw am Dach zu liegen kam. Ein weiterer Lenker bemerkte trotz des dichten Nebels den Unfall, setze einen Notruf ab und leistete Erste Hilfe.

Die Feuerwehr Kottes rückte mit 16 Mitgliedern zum Einsatzort aus. Die bereits anwesende Feuerwehr Elsenreith sicherte die Unfallstelle ab und übernahm die weitere Erstversorgung. Da der Fahrer nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt war, stellten die Florianis aus Kottes den Brandschutz sicher und unterstützten die Kameraden.
Nach der Übergabe des Verletzten an die Rettung konnten die Floriani mit der Bergung des verunfallten Fahrzeuges beginnen. Nach der Reinigung der Unfallstelle wurde der Pkw sicher abgestellt und anschließend von einem Abschleppdienst abgeholt. Nach etwa einer Stunde konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.