Bad Traunstein: 3 Personen bei Auffahrunfall verletzt. Zu einem Auffahrunfall kam es am 11. Mai in Spielberg. Dabei wurden drei Personen, darunter ein elfjähriger Bursch verletzt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Mai 2019 (11:29)
Bilderbox.com (Symbolbild)
Symbolbild

Ein 34-jähriger Arbesbacher fuhr gegen 13 Uhr auf der L78 durch die Ortschaft Spielberg in Richtung Ottenschlag. Im Fahrzeug befanden sich seine 40-jährige Gattin am Beifahrersitz, ein 77-Jähriger und eine 64-Jährige in der zweiten Sitzreihe sowie die beiden Söhne (sechs und elf Jahre) in der dritten Reihe.

Bei der Kreuzung L78/ L7174 in Spielberg musste der Arbesbacher sein Auto als viertes Fahrzeug einer Kolonne verkehrsbedingt anhalten. Zu dieser Zeit fuhr eine 22-Jährige aus der Gemeinde Traunstein einen Klein-Lkw in die gleiche Richtung und prallte in der Rechtskurve gegen das Heck des angehaltenen Auto des Arbesbachers.

Danach klagten die 40-Jährige, die 64-Jährige und der Elfjährige über Schmerzen und suchten das Landesklinikum Zwettl auf. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Beide Unfallautos wurden beschädigt.