Fenster fielen auf 17-jährigen Lehrling. Bei Verladearbeiten sind am Mittwochvormittag im Waldviertel mehrere Fenster auf einen 17-jährigen Tischlerlehrling gefallen. Der Bursch sollte gegen 9.45 Uhr in Groß Gerungs Terrassentüren und Fenster in einen Container verladen, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Erstellt am 27. Juli 2011 (15:16)
Insgesamt rückte der Notarzthubschrauber Christophorus 16 im Jahr 2010 zu 735 Einsätzen aus - im Vergleich zu 2009 ist das ein leichtes plus von 0,7 Prozent. ARCHIV
NOEN
Dabei dürfte er die Objekte aus Unachtsamkeit mit dem Hubwagen zu hoch gehoben haben, worauf die Fenster am Gestänge des Rolltores hängen blieben, von der Transportplatte kippten und auf den 17-Jährigen fielen.

Der Lehrling kam mit dem Oberkörper und den Füßen darunter zu liegen und wurde verletzt. Ein Notarzthubschrauber brachte den Burschen in ein Krankenhaus.