Julia aus Neupölla bei „Trucker Babes“ im TV zu sehen. Julia Langthaler macht bei ATV-Sendung mit. Die erste von vier Folgen wird am 19. September ausgestrahlt.

Von Martina Hofer. Erstellt am 18. September 2019 (04:00)
Martina Hofer
Julia Langthaler freut sich auf die Austrahlung ihrer Sendung.

Julia Langthaler ist in „Trucker Babes Austria“, der dritten Staffel einer TV-Serie, mit auf Tour.

Die wöchentliche Ausstrahlung der vier neuen Folgen beginnt am 19. September um 20.15 Uhr bei ATV. Der TV-Sender begleitete die 25-Jährige im Truck beim Transport von schweren Ladungen, aber auch auf Reisetour mit ihrem Bus.

Julia unterstützt seit vier Jahren den Familienbetrieb, ein mittelgroßes Transportunternehmen. „Überall dort, wo es zwickt“, ist sie unterwegs - im Büro und auf Tour. Das Trucker-Gen hat Julia sozusagen in die Wiege gelegt bekommen, denn der Betrieb besteht bereits seit 1959 mit Sitz in Neupölla. Im Laufe der Jahre konnte das Unternehmen weitere Büros in Gföhl und Horn eröffnen.

Mit 21 Jahren den Bus-Führerschein gemacht

Mit 18 hat Julia ihren Lkw- Führerschein gemacht, mit 21 den Bus-Führerschein. Sie fährt mit ihrem Bus hauptsächlich Tagestouren. Erst kürzlich war sie in Weitra und hat sich mit ATV das Schloss angeschaut. „Es ist eigentlich traurig, dass man im Urlaub so weit fortfliegt“, sagt Julia, „obwohl man so viel Schönes quasi vor der Haustür hat.“ Noch lieber als mit ihrem Bus ist Julia allerdings mit ihrem Lkw unterwegs. Sie transportiert mit dem Kippersattel schwere Ladungen wie Sand und Schotter, Zuckerrüben oder Kartoffeln.

ATV ist über Facebook auf die 25-Jährige aufmerksam geworden und schrieb sie an. Für Langthaler war es eine schöne Erfahrung, bei der Produktion mitzuwirken, obwohl es sie zu Beginn viel Überwindung kostete, vor der Kamera zu stehen.

Sie muss sich an die Aufmerksamkeit gewöhnen, ist aber sehr auf die baldige Ausstrahlung bei ATV gespannt und meint: „Es würde mich freuen, bei weiteren Folgen mitzuwirken.“