Soldaten am Landesfeiertag in Allentsteig gefirmt. Eine Soldatenfirmung fand am Landesfeiertag in der Soldatenkirche im Lager Kaufholz statt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. November 2019 (14:04)

Sieben Rekruten aus verschiedenen Garnisonen von Niederösterreich wurden in geblockter Form durch die NÖ-Militärseelsorge für dieses Sakrament vorbereitet. Auch die Kameradschaftspflege kam nicht zu kurz.

Das Sakrament der Firmung spendete im Auftrag des Militärbischofs diesmal Diözesanbischof Alois Schwarz. In seiner Predigt unterstrich er die Liebe Gottes im christlichen Glauben. Er wies darauf hin, Verbindung mit Gott zu halten und immer wieder Kraft in Form des „Leib Christi“ zu tanken.

Nach dem Segen wurden alle Firmlinge, deren Angehörige und die Geistlichkeit in das Schloss zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Darüber hinaus gab es für die Gäste eine Schlossführung.