Sarah Bieringer war die Heilige Barbara. Eine Festmesse im Stift Zwettl durch Altabt Wolfgang Wiedermann bildete den Auftakt zur traditionellen Barbarafeier des Aufklärungs-und Artilleriebataillon 4.

Von Joachim Brand. Erstellt am 08. Dezember 2019 (10:22)

Im historischen Rahmen des Cellariums trat eine Reihe von Bataillonsangehörigen vor die heilige Barbara, um zu Ehrenstuckmeistern oder Ehrenbüchsenmeistern geschlagen zu werden. Die Heilige Barbara, dargestellt durch Sarah Bieringer von der HLW Zwettl, und ihr Herold Dominic Kühtreiber vom Bataillon, walteten souverän ihres Amtes.

Bataillonskommandant Michael Vitovec gratulierte Werner Scheidl zum Ehrenbüchsenmeister ebenso wie Heilige Barbara Sarah Bieringer, Brigadekommandant Siegward Schier und Abt Johannes Maria Szypulsky.
Joachim Brand

Bataillonskommandant Michael Vitovec gratulierte Werner Scheidl von der Raiba Region Waldviertel Mitte zum neuen Titel des Ehrenbüchsenmeisters. Bezirkspolizeikommandant Rudolf Mader und sein Stellvertreter Wolfgang Gottsbachner und Brigadekommandant Siegward Schier gratulierten ebenso wie Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner, Bezirkshauptmann Michael Widermann und Agnes Schierhuber.