31 Floriani bei Kaminbrand im Einsatz. Brand in Einfamilienhaus in Bernau, Gemeinde Bad Traunstein, wurde rasch entdeckt. Floriani ließen Kamin kontrolliert ausbrennen.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 07. April 2021 (16:17)
31 Floriani waren bei einem Brandeinsatz in der Gemeinde Bad Traunstein im Einsatz.
Usercontent, Freiwillige Feuerwehr Bad Traunstein

In einem Einfamilienhaus in Bernau in der Gemeinde Bad Traunstein brach am 3. April ein Kaminbrand aus. Der Brand wurde rechtzeitig von den Bewohnern entdeckt und die Freiwillige Feuerwehr Bad Traunstein rückte wenig später mit 31 Mann zur Einsatzstelle aus. Die Florianis überprüften den Rauchfang auf Wärme und ließen den Kamin kontrolliert ausbrennen. Anschließend reinigte der verständigte Rauchfangkehrer den Kamin. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz wieder beendet und die Mannschaft konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.