Frau Ida öffnete erstmals die Tore

Verein Waldviertler Frauenwirtschaft lud zur Baustellenbesichtigung in Zwettler Innenstadt ein. Im November sollen die fertigen Räumlichkeiten übergeben werden, ab Jänner ist der Vollbetrieb geplant.

Markus Füxl
Markus Füxl Erstellt am 16. September 2021 | 15:46

Die Arbeiten für das Projekt "FRAU iDA" gehen in die Zielgerade: Wie berichtet werden die Räumlichkeiten am Hauptplatz 16 aktuell umgebaut. Dort will der Verein Waldviertler Frauenwirtschaft Raum-Lösungen, Vernetzung und Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung für unternehmerisch tätige Frauen bieten.

Vor kurzem öffneten im Rahmen des monatlichen Netzwerktreffens erstmals die Türen zum zukünftigen Standort. Rund 30 interessierte Personen folgten der Einladung von Anne Blauensteiner, Obfrau der Waldviertler Frauenwirtschaft: „Gehe mit uns durch die zukünftigen Räumlichkeiten, erhalte Infos aus erster Hand und bekomme ein Gefühl für deinen zukünftigen Arbeitsraum."

46 Bewerberinnen für zwei Stellen

Nach der Begrüßung beim Hundertwasserbrunnen wurden die beiden Geschoße des Gebäudes, die "FRAU iDA" zukünftig nutzen wird, besichtigt. Die Interessentinnen konnten sich selbst ein Bild über den derzeitigen Stand machen und bekamen von Architekt Manfred Koppensteiner Informationen zum bisherigen Baufortschritt und den noch folgenden Schritten bis zur Eröffnung.

Die Zwischenwände stehen bereits, auch der Trockenbau ist erfolgt. "Der nächste wichtige Schritt sind die Estrich-Arbeiten, dann können wir mit dem Fliesenlegen beginnen", erklärt Blauensteiner im NÖN-Gespräch. Außerdem sucht der Verein zwei Mitarbeiterinnen, die zu den Öffnungszeiten zwischen 8 und 18 Uhr am Empfang arbeiten werden. Die Nachfrage ist groß, auf beide Stellen kamen zuletzt 46 Bewerberinnen, erklärt Blauensteiner.

Vollbetrieb ab Jänner 2022

Das Pre-Opening ist Ende November, spätestens Anfang Dezember geplant, in Vollbetrieb sollen die Räume ab Jänner 2022 gehen. Bis dahin wird es auch ein Werkzeug zum Buchen der Räume für Kundinnen und Veranstaltungen geben, das einfach über die Homepage bedient werden kann. Am 22. September wird es eine weitere Baustellenführung im Rahmen eines Hausbesitzerstammtisches geben.

Alle Unternehmerinnen, die eine räumliche Trennung zwischen Zuhause und Arbeitsplatz, Abwechslung, Inspiration und Kooperation suchen, können sich bereits jetzt auf der Website von "FRAU iDA" über die Angebote und Möglichkeiten zur Miete am Standort Hauptplatz 16 in Zwettl informieren. Das nächste Netzwerktreffen findet am 6. Oktober als "Walk&Talk Event" statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor der HAK Zwettl. Yoga-Lehrerin Johanna Leon zeigt bei einem kurzen "Walk" im Freien Übungen für Yoga-Anfängerinnen und Claudia Neulinger stellt den Alpha-Lauf vor. Anschließend gibt es ab 19.30 Uhr im Cafe Leutold die Möglichkeit zum Netzwerken.