Schwerer Unfall forderte ein Todesopfer. Eine 48-jährige Zwettlerin verstarb bei einem Verkehrsunfall bei Gerotten am Mittwoch.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. Februar 2020 (19:29)

Die Lenkerin war gegen 13.20 Uhr auf der B 36 in der Nähe von Gerotten unterwegs. Sie dürfte wegen des starken Windes von ihrem Fahrstreifen abgekommen sein und stieß frontal gegen einen Kleintransporter. Der 49-jährige Lenker des Transporters aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya wurde schwer verletzt. Sein Beifahrer, ein 56-jähriger Mann, konnte nach ambulanter Behandlung im Landeskrankenhaus Horn in häusliche Pflege entlassen werden. Für die Pkw-Lenkerin kam jede Hilfe zu spät.

Die Freiwilligen Feuerwehren Gerotten, Großhaslau, Großglobnitz und Zwettl-Stadt waren im Einsatz. Durch die Feuerwehren wurde umgehend eine Umleitung eingerichtet. Nachdem die Polizei die Unfallstelle aufgenommen hatte und die verstorbene Person durch die Bestattung abgeholt worden war, begannen die Feuerwehren mit den Bergungsarbeiten. Der Kleintransporter wurde auf den Abschleppanhänger gezogen und von der Unfallstelle abtransportiert.