SPÖ fit für die Wahl. Bei der Generalversammlung der Zwettler Sozialdemokraten wurden auch die Kandidaten vorgestellt.

Von Brigitte Lassmann-Moser. Erstellt am 25. November 2014 (08:25)
Langjährige SPÖ-Mitglieder wurden geehrte: Rudolf Temper, Norbert und Inge Lindenbauer, Christine und Erhart Haslinger, dahinter SPÖ-Stadtparteivorsitzender Franz Groschan und EU-Abgeordnete Karin Kadenbach, Ernst Anderl, Willibald Waglechner und Franz Tüchler.
NOEN, Brigitte Lassmann-Moser

EU-Abgeordnete Karin Kadenbach war Ehrengast bei der Generalversammlung der SPÖ-Stadtorganisation Zwettl, bei der auch über die Kandidaten für die Gemeinderatswahl abgestimmt wurde.

Nach Berichten von SPÖ-Stadtparteivorsitzendem Stadtrat Franz Groschan und SPÖ-Bezirksvorsitzender Adelheid Ebner referierte und diskutierte Europaparlamentarierin Karin Kadenbach über die EU. Anschließend wurde eine Reihe langjähriger Mitglieder für 50- bzw. 40-jährige Parteizugehörigkeit geehrte (siehe weiter unten).

Franz Groschan ließ anschließend über die Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl 2015 abstimmen, die er als Nummer 1 anführt und die einstimmig angenommen wurde. „Die SPÖ wird in Zwettl ab 26. Jänner verstärkt im Gemeinderat vertreten sein“, so Groschan optimistisch.

Viel Aufklärungsarbeit notwendig

Anschließend ging er auf Themen ein, denen sich die Sozialdemokraten im Wahlkampf verstärkt widmen wollen. An vorderster Stelle steht dabei die Schaffung einer Begegnungszone in der Hamerlingstraße mit späterer Ausweitung auf die Landstraße zur Belebung der Innenstadt. Hier sei aber noch viel Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung notwendig.

Eine weitere Forderung der SPÖ ist die Errichtung eines „ordentlichen Veranstaltungszentrums“ in Zwettl, eine eigenständige HTL („Nicht nur eine dislozierte Klasse!“) sowie eine Einrichtung für die Zwettler Jugend, „denn das JUZZ ist etwas für Kinder“, so Groschan.


SPÖ-Ehrungen

40-jährige Parteizugehörigkeit: Inge Lindenbauer, Rudolf Temper, Franz Tüchler, Willibald Waglechner, Christine Haslinger, Erhart Haslinger.

50-jährige Parteizugehörigkeit: Ernst Anderl, Norbert Lindenbauer.


SPÖ-Kandidaten

Folgende Kandidaten stellen sich im Jänner der Wahl:

  1. Franz Groschan

  2. Edeltraud Einfalt

  3. Friedrich Kolm

  4. Anna Siegl

  5. Walter Schörghuber

  6. Harald Resch

  7. Karl Fasching

  8. Irene Eberl

  9. David Pollak

  10. Kurt Steinbauer

  11. Ingrid Sinhuber

  12. Herbert Zeilinger

  13. Christian Weber

  14. Herta Führer

  15. Franz Messerer

  16. Helmut Kormesser