Sekundenschlaf! Mit Auto in einen Acker überschlagen. Sekundenschlaf dürfte Auslöser eines Unfalles am Sonntag gegen 8.15 Uhr auf der L55 gewesen sein. Die 55-jährige Lenkerin musste ins Landesklinikum Horn eingeliefert werden.

Von Karin Pollak. Erstellt am 08. April 2019 (14:29)
Symbolbild
Dominik Meierhofer

Die Göpfritzerin war mit ihrem Wagen von Schönfeld/Wild in Richtung Groß Siegharts unterwegs. Dabei kam sie links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam rund 40 Meter in einem Acker auf den Rädern zum Stehen. Die Göpfritzerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, war aber ansprechbar. Sie gab bei ihrer Bergung an, vermutlich kurz eingenickt zu sein.

Das total kaputte Auto wurden von den Feuerwehren Groß Siegharts, Göpfritz und Schönfeld geborgen.