Florianis bargen Pkw: Ausritt endete glimpflich. Eine Pkw-Lenkerin stürzte bei Göpfritz an der Wild in einen Graben. Sie wurde verletzt in das Krankenhaus eingeliefert.

Von Markus Füxl. Erstellt am 08. August 2019 (10:55)
Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild
20 Floriani waren bei der Fahrzeugbergung eines Pkw bei Göpfritz an der Wild beteiligt.

Zu einer Fahrzeugbergung mussten 20 Floriani der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz sowie Kameraden der Feuerwehr Scheideldorf am 6. August ausrücken. Ein Pkw kam gegen 17.50 Uhr auf der B 2 in Richtung Allwangspitz von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr eine steile Böschung hinab, nachdem es einige Meter in unwegsames Gelände geriet.

Der Pkw drehte sich um die eigene Achse und blieb im hohen Gestrüpp stehen. Nachdem die Verletzte in ein Krankenhaus gebracht wurde, bargen die Einsatzkräfte den Pkw mittels Seilwinde. Anschließend wurde der beschädigte Pkw auf die Abschleppachse verladen und von der Unfallstelle abtransportiert.