FPÖ-Gemeinderat Ewald Faltin warf das Handtuch. Faltin legte Mandat wegen „fehlender Motivation“ zurück. Jetzt soll Manfred Steiner nachfolgen.

Von Markus Füxl. Erstellt am 20. Mai 2020 (04:07)
Ewald Faltin hört auf.
Archiv

Der Entschluss für die Abgabe seines Mandats sei schon vor der konstituierenden Sitzung Thema gewesen, erklärt Ewald Faltin gegenüber der NÖN: „Ich habe mich noch einmal überreden lassen. Mir fehlt momentan aber das Pulver.“

Nachfolger soll der viertgereihte Manfred Steiner werden. Zustellungsbevollmächtigter in der FPÖ-Stadtpartei ist aktuell Hannes Eschelmüller. „Mir fehlt aktuell einfach der Antrieb, der Schwung und die Motivation. Ich gehe mit gemischten Gefühlen“, sagt Faltin. Sein Rücktritt sei mit der Partei abgesprochen gewesen: „Es läuft alles in geregelten Bahnen weiter.“