Mofa und Auto krachten im Ortsgebiet zusammen. Mitten in Groß Gerungs krachten am Samstag ein Mofa und ein Pkw zusammen. Der 15-jährige Mofalenker wurde dabei leicht verletzt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Juni 2019 (13:22)
APA (Archiv/dpa)
Symbolbild

Eine 36-Jährige aus Groß Gerungs fuhr kurz nach 16 Uhr auf der Weitraer Straße zum Hauptplatz. Bei der Kreuzung mit der B38 hielt sie laut Polizei ihren Wagen vor der Stopptafel an. Da sie aus beiden Richtungen keine herannahenden Fahrzeuge wahrgenommen hat, bog sie links in die B 38 in Richtung Hauptplatz ein.

Im gleichen Augenblick lenkte ein 15-jähriger Groß Gerungser sein Motorfahrrad auf der B 38 vom Hauptplatz in Richtung Langschlag. Er konnte sein Mofa nicht mehr rechtzeitig abbremsen und wurde  von der linken vorderen Seite des Autos erfasst und kam daraufhin zu Sturz. Dabei erlitt der Jugendliche leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Pkw konnte nach dem Unfall seine Fahrt fortsetzen.