Anstatt Möbel steht bei "willl" jetzt Gesundheit im Focus

Erstellt am 07. Dezember 2022 | 12:00
Lesezeit: 2 Min
Elisabeth und Gerald Kolm haben am 1. Dezember ihre Praxis „willl gesund im Waldviertel“ in Großglobnitz eröffnet. Gemeinsam mit einem multiprofessionellen Team bieten sie ein breites Angebot an Therapie, Beratung und Training an. Die Motivation dahinter ist es, nachhaltig für eine Verbesserung bzw. Erleichterung im Alltag zu sorgen.
Werbung
Anzeige

Um gesund zu werden, braucht es eine passende Atmosphäre. Dabei wurde vor allem dem Zusammenhang von Architektur und Gesundheit viel Beachtung geschenkt. Der bewusste Einsatz von nachhaltigen Materialien, sowie ein durchdachtes Licht- und Akustikkonzept hat einen besonderen Ort zum Wohlfühlen entstehen lassen.

Wo früher Wohnträume entstanden sind, ist nun Platz für individuelle Therapien. Der Raum für Kreativität und Weiterentwicklung ist nach wie vor spürbar.

Die Praxis bietet vier vollausgestattete Therapieräume und einen Gruppenraum, dazu Umkleiden, WC´s, Duschen, sowie kreativ gestaltete Außenbereiche und ausreichend Parkplätze. Die Räume können stundenweise für einzelne Gruppentherapien, oder langfristig für therapeutische Zwecke gemietet werden.

Werbung