Baustart für Begegnungszone in Zwettl verschoben. Die erste Begegnungszone des Waldviertels kommt mit Verspätung: Aufgrund der Coronakrise werden die Bauarbeiten in der Zwettler Innenstadt auf unbestimmte Zeit verschoben.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 24. März 2020 (12:05)
Der Zwettler Bürgermeister Franz Mold informiert über die verzögerten Bauarbeiten für die Begegnungszone.
Stadtgemeinde Zwettl

Mit 30. März sollten in der Innenstadt die Bauarbeiten für die Sanierung der Unteren Landstraße beginnen. Aufgrund der aktuellen Situation haben das Land Niederösterreich und die bauausführenden Firmen beschlossen, den Beginn der Straßenbauarbeiten im Bereich der Landstraße auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

In einer Aussendung von Bürgermeister Franz Mold heißt es: „Ich muss Sie daher davon verständigen, dass sich die geplanten Baumaßnahmen aus vorstehenden Gründen verzögern werden. Über die weitere Vorgangsweise werden wir Sie zeitgerecht informieren.“