Neue Schulleiterin an Landessonderschule Allentsteig. Kittler übernimmt die Leitung der Landessonderschule Allentsteig von Direktorin Romana Niedhart, die in Mutterschutz tritt.

Von Karin Pollak. Erstellt am 24. Juli 2021 (03:43)
440_0008_8130117_zwe29nord_direktorin.jpg
Katharina Kittler ist neue Leiterin der Landessonderschule.
privat

An der Landessonderschule Allentsteig gibt es mit Katharina Kittler (31) eine neue Leiterin. Sie löst Direktorin Romana Niedhart ab, die ein Baby erwartet und in Mutterschutz gegangen ist.

Katharina Kittler gehört schon seit 2015 zum Lehrerteam dieser Schule, sie wurde im Vorjahr zur Leiter-Stellvertreterin ernannt. Diese Funktion hat sie während des längeren Krankenstandes von Direktorin Niedhart auch ausgeübt.

„Mir ist es wichtig, dass sich die Kinder bei uns geborgen fühlen. Diese haben meist einen schwierigen Schulstart, deshalb wollen wir ihnen an unserer Schule vor allem Stabilität bieten“, sagt Kittler. An der Landessonderschule Allentsteig werden bis zu zehn Kinder mit vermehrtem Förderbedarf unterrichtet und betreut. Diese Kinder wohnen im Sonderpädagogischen Betreuungszentrum (SBZ) Allentsteig oder im Krisenzentrum „Die Brücke“. „Eine derartige Schule zu leiten, ist natürlich eine Herausforderung. Man weiß nie genau, was der Tag bringen wird. Aber man wächst mit den Aufgaben. Wichtig ist, dass es den Kindern gut geht“, meint Kittler. Sie übernimmt mit September 2021 auch die Leitung der öffentlichen Sonderschule in Allentsteig.