Kirchberger neuer Bürgermeister in Ottenschlag. Die Gemeindespitze wurde einstimmig gewählt. Der neue Bürgermeister bedankte sich bei seiner Vorgängerin Christa Jager für ihren großen Einsatz.

Von Dieter Holzer. Erstellt am 18. Februar 2020 (13:50)
Die Mitglieder des neuen Gemeinderats der Marktgemeinde Ottenschlag: Alexander Weiß, Vizebürgermeister Helmut Teuschl, Bürgermeister Paul Kirchberger, Claudia Stöcklhuber, Josef Lamberg, Wilhelm Raidl; hinten: Josef Zeinzinger, Otto Fischer, Thomas Kronister, Roman Lechner, Jennifer Buchinger-Wallner, Cornelia Renner, Reinhard Laher, Johannes Grötz und Stephan Raidl.
Dieter Holzer

Paul Kirchberger ist der neue Bürgermeister der Marktgemeinde Ottenschlag.

Er wurde in der konstituierenden Sitzung am Freitag, 14. Februar einstimmig gewählt. Nach der Begrüßung durch die scheidende Bürgermeisterin Christa Jager übernahm Josef Lamberg als ältestes Mitglied des Gemeinderates den Vorsitz. Zuerst führte er die Angelobung der fünfzehn Gemeinderäte durch. Diese wählten dann den Bürgermeister. Nachdem Paul Kirchberger Amt und Vorsitz übernommen hatte, dankte er für den einstimmigen Beschluss und versprach seine Aufgabe zum Wohle der Gemeinde und der Bürger durchzuführen.

Helmut Teuschl wurde als Vize gewählt

Es wurde festgelegt, dass fünf Personen als geschäftsführende Gemeinderäte tätig sein werden. Helmut Teuschl, Claudia Stöcklhuber, Josef Lamberg, Alexander Weiß (VP) und Wilhelm Raidl (SP) wurden vom Gemeinderat einstimmig gewählt. Aus diesem Personenkreis wurde Helmut Teuschl als Vizebürgermeister gewählt. Als Mitglieder des Prüfungsausschusses wurden Jennifer Buchinger-Wallner, Otto Fischer (VP) und Johannes Grötz (FP) bestimmt. Jugendgemeinderat ist Thomas Kronister (VP). Für die Bildung ist Cornelia Renner (VP) zuständig. Als Umweltgemeinderat fungiert Wilhelm Raidl.

Straßen-, Weg- und Güterwegebau sowie Land- und Forstwirtschaft übernehmen Bürgermeister Paul Kirchberger und Vizebürgermeister Helmut Teuschl. Für die Fischerei werden Wilhelm Raidl (SP) und Helmut Teuschl zuständig sein. Wilhelm Raidl wird sich auch um Müllbeseitigung und örtliche Umweltfragen kümmern. Der Bereich Finanzen wird von Josef Lamberg und Alexander Weiß betreut. Cornelia Renner wird mit der Aktion Gesunde Gemeinde betraut. Für den Bereich Wirtschaft sind Claudia Stöcklhuber und Reinhard Laher (VP) verantwortlich. Die Friedhofsangelegenheiten werden Otto Fischer und Josef Zeinzinger (VP) regeln. Um den Bauhof werden sich Paul Kirchberger und Helmut Teuschl kümmern. Um Gemeindeamt, Standesamt und Bauamt kümmert sich Paul Kirchberger.

Ausgeschiedene Gemeinderäte geehrt

Paul Kirchberger dankte den ausgeschiedenen Gemeinderäten und überreichte mit Amtsleiterin Jutta Sandler Dankesurkunden. Renate Gerstbauer-Muttenthaler war von 2015 bis 2020 geschäftsführende Gemeinderätin; Martin Heiligenbrunner war von 2010 bis 2020 Gemeinderat; Dieter Holzer war von 1985 bis 1995 Gemeinderat, von 2000 bis 2010 sowie von 2015 bis 2019 geschäftsführender Gemeinderat und von 2010 bis 2015 Vizebürgermeister; Christa Jager war von 2005 bis 2010 Gemeinderat und von 2010 bis 2020 Bürgermeisterin der Marktgemeinde Ottenschlag. Paul Kirchberger bedankte sich bei ihr für ihren Einsatz und ihr Engagement: „Du hast deinen Leitspruch ‚Mit Herz und Leidenschaft für Ottenschlag‘ – wirklich gelebt.“

Der neue Mandatsstand: ÖVP 12, SPÖ 2, FPÖ 1.