Wind entfachte Flurbrand nach Sonnwendfeuer. Am Samstagabend wurde die FF Kottes zu einem Flurbrand in Kottes gerufen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 08. Juli 2019 (07:40)

Vermutlich wurden Glutnester, die noch von dem Sonnenwendfeuer vor 14 Tagen stammten ,durch den starken Wind neu entfacht. Dabei geriet noch nicht ganz verbranntes Material wieder in Brand. Dieses Mal breitete sich der Brand allerdings über die Böschung und der Wiese aus.

Die Feuerwehr verhinderte zunächst die weitere Ausbreitung, bevor das Feuer erfolgreich bekämpft wurde. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.