Martinsberg schließt die Covid-Teststraße

Die Teststraße in Martinsberg wird mit 29. Oktober geschlossen.

Erstellt am 20. Oktober 2021 | 17:04
Interne Justizwache-Ausbildung erfordert verpflichtenden Coronatest.
Symbolbild Coronatest
Foto: dpa

Die letzte Testmöglichkeit gibt es in der Teststraße Martinsberg also am 28. Oktober.

Seit Jahresbeginn wird die Teststraße betrieben. Neben den Gemeindebediensteten und Mandataren haben unzählige freiwillige Mitarbeiter bei den Testabstrichen und Auswertungen außerhalb ihrer Dienstzeit mitgeholfen.

Nachdem die Nachfrage an Antigentests im Vergleich zum Frühjahr deutlich zurückgegangen ist und durch das bestehende Angebot in der Apotheke und durch die betrieblichen Testungen, wird die Schließung gut abgefedert. Zudem habe die kürzlich erfolgte Verringerung der Gültigkeitsdauer der Antigentests sowie die nunmehr teilweise Erfordernis von PCR-Tests für gewisse Bereiche zu einer Abnahme der Anmeldungen geführt, heißt es in einer Aussendung der Gemeinde.