Allentsteiger sucht Traumfrau im Fernsehen. Manfred Greisinger begab sich in ORF-Sendung auf die Suche nach der Liebe.

Von Brigitte Lassmann-Moser. Erstellt am 05. September 2018 (05:00)
Manfred Greisinger bei Elisabeth T. Spiras „Liebesg‘schichten“.
ORF/Martin Stoni

Ein „Freigeist“ wandelt auf Freiers-Füßen: Der Allentsteiger Autor und Coach Manfred Greisinger (53) sucht mithilfe von Elisabeth T. Spira und ihren „Liebensg‘schichten & Heiratssachen“ im ORF nach seiner Traumfrau, mit der er das Projekt „Familie“ starten kann. Am Montag präsentierte er sich dem Publikum.

„Man muss im Leben auch hin und wieder Außergewöhnliches wagen. Und so habe ich mich dem Abenteuer gestellt“, meint Greisinger. Er sucht eine Partnerin, „die zuschaut und Sympathie entwickelt“, eine mit „frohen Augen“, die optimistisch im Leben steht. „Liebe ist das höchst erreichbare ,Karriereziel‘“, ist der Autor überzeugt.

Die Begegnung mit der „Grande Dame des TV-Journalismus“ und den mehrstündigen Dreh mit dem Fernsehteam im Juni in Allentsteig hat er eindrucksvoll in Erinnerung.

Jetzt schaut er mit „banger Vorfreude“ den Tagen nach der Ausstrahlung der Sendung entgegen…