Wie barrierefrei ist Zwettl?

Erstellt am 27. November 2022 | 04:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8530497_zwe47zwettl_barrierefreiheit.jpg
Waren auf einem Rundgang zur Barrierefreiheit durch Zwettl unterwegs: Birgit Schierhuber, Michael Tüchler, Johannes Prinz, Gisela Eigl, Elisabeth Wachter, Josef Grudl, Harald Fiedler, Daniel Hable, Jakob Sint, Christine Herndler, Emmerich Temper, Ulrike Haydn-Raab und Manfred Haydn.
Foto: Stadtgemeinde Zwettl
Bei einem Stadtrundgang wurde die Barrierefreiheit in Zwettl geprüft – mit positivem Fazit.
Werbung
Anzeige

Wie barrierefrei ist Zwettl? Dieser Frage gingen Teilnehmer eines Workshops der „Themenwerkstatt Infrastruktur“ der NÖ Stadterneuerung Zwettl nach.

Gemeinsam mit Projektleiterin Birgit Schierhuber der BhW Niederösterreich GmbH und Stadtrat Johannes Prinz kamen die Besucher bei einem gemeinsamen Spaziergang durch die Innenstadt zu dem Schluss, dass in Zwettl die Barrierefreiheit in vielen Bereichen sehr gut funktioniert. Trotzdem gelte es, noch einiges umzusetzen bzw. bei zukünftigen Vorhaben die Barrierefreiheit immer mitzudenken. Positiv fällt die neue, barrierefreie Handhabung des Info-Points beim Alten Rathaus auf. Dabei kann der Bildschirm verkleinert rechts unten angezeigt und damit auch von Rollstuhlfahrern gut genutzt werden.

Werbung