Auf der Suche nach neuer „Marke Schweiggers". Bevölkerung wird zu Umfrage über Vorteile und Stärken der Gemeinde eingeladen

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. März 2021 (10:46)
Schweiggers, das heuer das 50-Jahr-Jubiläum der Marktgemeinde feiern kann, will mit einer neuen Marke attraktiver werden. Dazu wird die Bevölkerung zu einer Umfrage eingeladen. Im Bild Bürgermeister Josef Schaden und Gemeinderat Christopher Edelmaier.
Marktgemeinde Schweiggers

Unter dem Motto „Sei dabei! – Wir gestalten Schweigers neu“ ist man in Schweiggers auf der Suche nach einer neuen Marke. Mit einem einheitlichen Erscheinungsbild und professionellem Auftreten möchte man den Weg in die Zukunft ebnen und die Attraktivität der Marktgemeinde Schweiggers für die Bevölkerung und Wirtschaft erhöhen.

Daher soll eine neue „Marke Schweiggers“ gemeinsam mit der Bevölkerung entwickelt werden. „In den kommenden Monaten setzen wir uns intensiv mit den Gemeinsamkeiten und Werten der Gemeinde Schweiggers auseinander“, erklärt Bürgermeister Josef Schaden über das Projekt, das im Zuge des 50. Jahr-Jubiläums der Marktgemeinde Schweiggers, das heuer begangen wird, umgesetzt wird.

Im ersten Schritt werde, so Schaden, die Bevölkerung eingeladen, gemeinsam mit der Gemeinde, in einer öffentlichen Umfrage, die Vorteile und Stärken der Gemeinde Schweiggers neu zu entdecken.

Die Umfrage kann über einen QR-Code, welcher per Flyer an jedes Haus gesandt wird, einem Link auf der Homepage oder in Papierform (gibt es im Rathaus, in der Raiffeisenbank, in der Bäckerei Prinz sowie im Sparmarkt Schweiggers), natürlich anonym, ausgefüllt werden. Auf zahlreiches Feedback freut sich das Arbeitsteam Markenentwicklung.