Zwettl erhält neuen Arzt. Farsin Karimian übernimmt die Aufgaben von Urologe Norbert Straß.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 30. Dezember 2020 (03:14)
Farsin Karimian kommt als neuer Urologe nach Zwettl.
privat

Einen neuen Urologen erhält das Zwettler Gesundheitszentrum. Farsin Karimian folgt dem langjährig in Zwettl tätigen Norbert Strasz.

Mit Jänner 2021 nimmt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Karimian als Facharzt für Urologie in Zwettl neu unter Vertrag. Der Urologe hat mit seiner Familie seinen Wohnsitz in Waidhofen an der Thaya und führt dort auch eine Wahlarztordination.

Farsin Karimian wurde 1966 in Wien geboren, wo er auch maturierte und sein Studium abschloss. Er absolvierte seinen Turnusdienst sowie seine Facharztausbildung in Waidhofen und St. Pölten. Danach erstreckte sich sein Tätigkeitsfeld als Facharzt bis 2015 unter anderem als erster Oberarzt, Spitalsärztevertreter und Konsiliararzt im Landesklinikum Allentsteig.

Eine Konsiliartätigkeit ist auch ab dem kommenden Jahr 2021 im Landesklinikum Zwettl vorgesehen. 2014 übernahm Karimian zudem eine Kassenordination für Urologie in Frauenkirchen. Nun tritt der Urologe die Nachfolge von Norbert Strauß in Zwettl an.

„Meine Frau ist Ärztin in Waidhofen an der Thaya und daher freue ich mich schon auf meine neue Herausforderung als Urologe in Zwettl, wo ich die Arbeit von Doktor Norbert Strasz fortsetzen kann“, sagt Farsin Karimian über seinen Neustart in Zwettl.