„Die Langschläger“ mit guten Chancen bei Grand Prix. Die Gruppe „Die Langschläger“ darf am internationalen NÖ Schlagerdiamant teilnehmen. Sie präsentiert die CD „Sexy Madl“.

Erstellt am 19. November 2016 (05:00)
privat
Markus Breiteneder, Gerhard Seszler, Ewald Gersthofer, Günther Böhm und Christian Zeilinger treten als „Die Langschläger“ am Grand Prix der Schlager & Volkstümlichen Musik auf. Sie präsentieren die drei Songs ihrer CD „Sexy Madl“.

„Die Langschläger“ nehmen am internationalen NÖ Schlagerdiamant 2016 teil. Der Grand Prix der Schlager & volkstümlichen Musik findet am 19. November ab 19 Uhr in Eggendorf im Kurt-Schedler-Zentrum statt. Die Party- und Stimmungsband aus Langschlag präsentiert sich bei diesem internationalen Wettbewerb mit drei Songs der CD „Sexy Madl“.

Ewald Gersthofer (Gitarrist und Sänger der Gruppe) hat die Titel „Bleib doch hier“, „Sexy Madl“ und „Hüttenalarm“ komponiert und getextet. Fans von Folx-TV kennen diese Titel bereits von den professionell produzierten Videos und auch auf Youtube finden diese Videos sehr viel Zustimmung. Natürlich hoffen die fünf Musiker aus dem Bezirk Zwettl, dass sie auch die Jury von ihren Darbietungen begeistern können.

Erfolgreich in Österreich

„Die Langschläger“ – bestehend aus den Mitgliedern Günther Böhm, Markus Breiteneder, Christian Zeilinger, Ewald Gersthofer und Gerhard Seßler – wurden im Jahr 1998 gegründet und sind mittlerweile sehr erfolgreich in Österreich unterwegs und bei verschiedensten Veranstaltungen (Bällen, Zeltfesten, Firmenfeiern) immer wieder gern gesehen und gehört.

Mit im Gepäck haben sie ein breitgefächertes Programm für Jung und Alt, von Oberkrainer-Musik über volkstümliche Schlager, Hits und Oldies der letzten vier Jahrzehnte, Party-Schlager und Eigenkompositionen bis zu aktuellen Hits.

"Optisch unverkennbares Bühnenbild"

„Zu einem gelungenen Auftritt gehören neben 100 Prozent live gespielter Musik auch ein transparenter, voller Sound“, sind die Musiker überzeugt. „Das optisch unverkennbare Bühnenbild begeistert das Publikum und auch bei den aktuellen Showeinlagen wird nichts dem Zufall überlassen“, so die Band.