Zwettl

Erstellt am 06. Dezember 2018, 04:02

von NÖN Redaktion

Crahs bei Kreuzung: 32-Jährige deutete Blinker falsch. Zu einer Kollision während eines Abbiegemanövers kam es am 27. November bei Oberstrahlbach.

Symbolbild   |  kryzhov/Shutterstock.com

Eine 50-Jährige aus der Gemeinde Zwettl war aus Jagenbach kommend Richtung Zwettl unterwegs und wollte gegen 16.40 Uhr nach links in einen Güterweg abbiegen, wobei sie rechtzeitig den linken Blinker setzte.

Eine hinter ihr fahrende Lenkerin, eine 32-Jährige aus Krems, nahm irrtümlich an, dass man ihr mit den Blinkzeichen eine Überholmöglichkeit anzeigen wollte. Sie setzte also unmittelbar vor der Kreuzung zum Überholen an und kollidierte mit dem links abbiegenden Fahrzeug. Dessen Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt, ihr 9-jähriger Sohn blieb unverletzt.