Zwettl hat wieder eine Gynäkologin

Erstellt am 28. September 2022 | 04:27
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8479377_zwe39zwettl_gynaekologin.jpg
Heike Esterbauer ist die neue Kassen-Gynäkologin in Zwettl.
Foto: privat
Am 3. Oktober eröffnet Heike Esterbauer eine neue Kassenpraxis am Neuen Markt und tritt Nachfolge von Franz Führer an.
Werbung

Ab 3. Oktober hat Zwettl wieder eine Gynäkologin: Heike Esterbauer, die bisher in Mödring (Bezirk Horn) als Ärztin tätig war, wird nun auch in Zwettl eine Praxis eröffnen und so eine große Lücke in der örtlichen Gesundheitsversorgung schließen. Seit der Pensionierung des langjährigen Gynäkologen Franz Führer im Sommer 2021 war die Kassenstelle unbesetzt. Nach mehrmaliger Ausschreibung und nach längerer Suche fand sich nun aber eine Nachfolgerin.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Ich hoffe, dass die Zwettler sich ebenfalls freuen, wieder einen Kassenarzt in der Nähe zu haben“, meint Esterbauer vor Dienstantritt am neuen Arbeitsort. Die Praxis befindet sich am Neuen Markt 6, im ehemaligen Gebäude der Hypo-Bank.

Ihre bisherige Praxis in Mödring wird sie parallel weiterführen. „In Mödring habe ich eine private Praxis, die dadurch auch ein anderes Angebotsspektrum hat. Es passt mit meinen Kapazitäten zudem sehr gut, wenn ich beide Praxen parallel betreibe“, meint Esterbauer.

Auf die Ordinationszeiten in Mödring soll die neue Stelle nämlich keinen Einfluss haben. In Zwettl sehen die Ordinationszeiten wie folgt aus: Montag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 13 bis 19 Uhr sowie Freitag von 9 bis 13 Uhr. In Zwettl will sie vorerst nur auf eine Ordinationskraft setzen. „Jetzt muss ich aber einmal schauen, wie hoch der Bedarf ist. Danach könnte ich womöglich noch erweitern“, erklärt die neue Zwettler Gynäkologin.

Unter der Nummer 02822/ 30032 kann die neue Ordination in Zwettl erreicht werden.

Die aus Deutschland stammende Ärztin wurde 1966 in Frankfurt geboren und absolvierte erst eine Ausbildung in der Chirurgie und als Notfallärztin, ehe sie 2003 auch die Facharztausbildung in der Gynäkologie abschloss. Nach der Tätigkeit als Oberärztin im Lehrkrankenhaus der Universität Köln übersiedelte sie 2004 nach Österreich. Seit 2006 ist Esterbauer als Gynäkologin im Horner Bezirk tätig. 2020 eröffnete sie ihre aktuelle Ordination in Mödring.

Werbung