Sportunion kartiert Wanderwege neu. Ottenschlager Sportunion-Sektion Wandern/Schilauf aktualisiert ihre Wanderwege.

Von Dieter Holzer. Erstellt am 20. September 2020 (04:09)
Der Wandertag am 26. September wurde bei der Jahreshauptversammlung der Sektion Wandern der Sportunion Ottenschlag vorbereitet. Im Bild: Hannes Steindl, Ehrentraud Pehn, Helmut Teuschl, Claudia Stöcklhuber, Isabell Hobegger.
Dieter Holzer

Bei der Jahreshauptversammlung der Sektion Wandern/Schilauf der Sportunion Ottenschlag gaben die Mitglieder einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, wie den Wandertag in Ottenschlag am 26. September.

Sektionsleiterin Claudia Stöcklhuber konnte bei ihrem Bericht auf zahlreiche Aktivitäten im Vorjahr verweisen. In diesem Jahr konnten bisher keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Der Wanderausflug wurde auf 2021 verschoben.

Claudia Stöcklhuber bedankte sich bei den Mitgliedern, die die Betreuung der Wanderwege in vorbildlicher Weise durchgeführt haben. Besonderer Dank ging an ihren Stellvertreter Vizebürgermeister Helmut Teuschl für seinen Einsatz und die gute Zusammenarbeit seitens der Marktgemeinde. Kassaverwalterin Ehrentraud Pehn lieferte einen sehr positiven Bericht ab.

Die Optimierung der Darstellung der Wanderwege in den verschiedenen Medien stehe in den nächsten Wochen am Programm. Sonnenweg, Lyrikweg, Hubertusweg, Hammerwerkweg und Teichstrecke werden aktualisiert, der Mohnhofweg und der Weg zur Steinwand neu vermessen und kartiert. Schriftführerin Isabell Hobegger wird Ansprechperson für die Destination Waldviertel und sonstige Medien. Hannes Steindl, Präsident der Sportunion Ottenschlag, sagte der Sektion Wandern/Schilauf die weitere Unterstützung zu.