Tolle Leistungen bei der 16. Hartl Haus Golftrophy. Die 16. Hartl Haus Golftrophy fand am Samstag mit fast 100 Teilnehmern im Diamond Golf Club Ottenstein statt: Alle Nettogruppen-Sieger erreichten zumindest 40 Punkte.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Juni 2019 (15:26)

Den Bruttosieg bei den Herren konnte Markus Szkutta mit 31 Punkten erringen, Karin Kolm-Brandner konnte sich bei den Damen mit 24 Bruttopunkten den ersten Platz sichern. Den Zusatzbewerb „Nearest to the Pin“ gewann bei den Herren mit einem Abstand von 2,2 Meter zum Loch. Bettina Haeberle sicherte sich die Damen-Trophäe mit 4,02 Metern.

In der Nettogruppe A siegte Leo Thalhammer (41 Stableford-Punkte) vor Thomas Stummer und Andreas Pirker. Die Gruppe B konnte Thomas Schmidt mit 40 Punkten für sich entscheiden, gefolgt von Herbert Kefeder und Michael Mader.

In der Gruppe C siegte Alfred Reiterer mit starken 48 Punkten, vor Anita Kefeder mit 43 Punkten und René Denk mit 40 Punkten.