Phantastische Welten in der Zwettler Galerie blaugelbe. Der Künstler Paul Braunsteiner zeigt aktuell Werke in der Galerie blaugelbezwettl. Die Schau ist noch bis 4. Juli zu sehen.

Von Maria Moll. Erstellt am 13. Juni 2021 (14:58)
New Image
Galerieleiter Martin Anibas (l.) begrüßte am Samstag Paul Braunsteiner (r.) zur Ausstellungseröffnung in der blaugelbenzwettl. Der Maler, Schriftsteller und Musiker Braunsteiner bildet mit Jörg Kirchberger (Mitte) das Gitarrenduo "Schief²".
Usercontent, Maria Moll

Paul Braunsteiner, 1948 in Gmünd geboren, ist nach seinem Studium der Malerei in Wien erfolgreich als freischaffender Maler, Zeichner von Comics, Musiker, Schriftsteller und Filmemacher unterwegs. Am Samstag eröffnete er seine Ausstellung in der Galerie blaugelbezwettl. Seine Bilder zeigen phantastische Welten mit urzeitlichen Gewächsen wie Schuppenbäumen, Baumfarnen, Bärlappen und Schachtelhalmen. Neuerdings wendet er sich gerne dem Thema Landschaft zu mit dem Blick in die schier unendliche Weite, Berge und Hügel ragen aus dem zarten Nebel. Die Schau ist bis 4. Juli 2021 jeweils von 14 bis 18.00 Uhr zu sehen. Musikalisch war der Künstler schon in verschiedenen Formationen aktiv. Seit 20 Jahren musiziert er mit Jörg Kirchberger.