Brand in Futterkammer: Nachbar weckte Schlafende!. Nachbar weckte schlafende 75-Jährige und verhinderte Schlimmeres.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Mai 2019 (09:20)
Bilderbox.com, Erwin Wodicka
Symbolbild

In einer Futterkammer auf einem Vierkanthof in der Gemeinde Göpfritz an der Wild brach am 13. Mai ein Brand aus. Ein 46-Jähriger bemerkte um 5.15 Uhr auf dem Weg zur Arbeit Rauchentwicklung aus dem Futtermittelraum seines Nachbarn.

Der Mann, selbst Feuerwehrmitglied, alarmierte sofort die Feuerwehr und den nicht zu Hause anwesenden Hausbesitzer. Außerdem weckte er die im Wohntrakt schlafende 75-jährige Mutter des Hauseigentümers. Der Brand konnte danach durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt.