Rotes Kreuz lud zu Ball. Der diesjährige Ball der Rot Kreuz Bezirksstelle Allentsteig im Gasthaus Klang in Echsenbach war gut besucht.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. November 2019 (06:00)
Die Preisverlosung war ein Höhepunkt am Ball in Echsenbach. Im Bild: Organisationsleiter Martin Baireder, Glücksengerl Kristina Winter, Viktoria Kainz (2. Preis), Maximilian Malleier (1.Preis), Verena Czetina (3.Preis), Bezirksstellenleiter Andreas Schleritzko und Elisabeth Klang.
NÖN

Den Beginn der Ballsaison nützten viele Gäste, um nach der Musik der Life Brothers 4 bis in die Morgenstunden zu tanzen. Gute Laune herrschte auch unter den zahlreichen Ehrengästen, allen voran Rot Kreuz Präsident Josef Schmoll sowie die Nationalratsabgeordneten Martina Diesner-Weis und Alois Kainz.

Sie unterhielten sich bestens mit den Bürgermeistern Jürgen Koppensteiner, Josef Baireder, Karl Elsigan und Silvia Riedl-Weixlbraun. Bezirksstellenleiter Andreas Schleritzko und sein Team konnten auch Abteilungsarzt Christian Reiner, Viertelvertreter Hans Ebner, den Bereichskommandanten Franz Hauer sowie den Chef des Stabes Manfred Ehrgott begrüßen. Oberst Julius Schlapschy kam in Vertretung des TÜPl-Kommandanten und selbstverständlich konnten Rot Kreuz- und Feuerwehrabordnungen der Umgebung willkommen geheißen werden.

 

Florian Gary, Obmann der Landjugend Bezirk Allentsteig, die im Herbst ihr 70- jähriges Jubiläum feierte, spendete den Reinerlös dieser Veranstaltung und überreichte an dem Abend der Bezirksstellenleitung einen Scheck.

Für die Mitternachtseinlage verantwortlich waren Andreas Holzmann und Hannes Kratochvil, denen es wieder gelang, die Zuseher zum Lachen zu bringen. Die fleißigen Mitarbeiter, die in der Bar die Gäste bewirteten, hatten ebenfalls alle Hände voll zu tun. Die Betreuer sowie die Kinder der Jugendrotkreuzgruppen hatten den kreativen Tischschmuck gebastelt.

Bei der Preisverlosung, durchgeführt durch Organisationsleiter Martin Baireder, konnte sich Maximilian Malleier, über den Hauptpreis, einen Tandem-Fallschirm-Sprung, freuen.